Funktionsdiagnostik & -therapie

Was viele nicht vermuten: Schmerzen Kopf, Nacken oder Schultern aus ungeklärter Ursache, kann eine Funktionsstörung im Zusammenwirken von Zähnen, Kaumuskulatur und Kiefergelenk Grund des Übels sein. Schon minimale Fehlstellungen oder Dysfunktionen können sich teils drastisch auswirken.

Wir nehmen uns Zeit, ihr Kausystem genau zu untersuchen. Durch manuelle Untersuchung der Muskulatur und der Kiefergelenke gehen wir möglichen Problemen oder Schmerzen auf den Grund. 

Ergänzend dazu fertigen wir auch individuelle Modelle ihrer Kiefer an. Diese Modelle können nach einer speziellen Bissregistrierung in einen Kausimulator eingesetzt und so genauestens vermessen werden.

Um Fehlfunktionen des Kausystems aufzuheben, arbeiten wir in den meisten Fällen mit sogenannten Aufbissschienen. Dabei unterscheidet man symptomatische von kausalen Schienen. Symptomatische Schienen werden nur zeitweise, meistens nachts, getragen und verhindern so zum Beispiel den Abbau wertvoller Zahnsubstanz durch nächtliches Zähneknirschen. Kausale Schienen sollen die Ursache für Schmerzen und Fehlfunkionen des Kausystems beseitigen. Kausale Schienen werden deshalb vor einer Rehabilitation des funktionsgestörten Kausystems getragen und aufwendig angepasst.

In jedem Fall nehmen wir uns Zeit, mit Ihnen gemeinsam zu besprechen, welche Lösung für Sie die beste ist.