Zahnimplantat

Zahnimplantate: ästhetischer Zahnersatz in München

Zahnimplantate sind künstliche Zahnwurzeln, welche fehlende Zähne ersetzen sollen. Es handelt sich hierbei um winzige Schraubgewinde, die fest im Kieferknochen verankert werden und so als Basis für Kronen, Brücken oder als Halteelemente für Prothesen dienen. Der große Vorteil: Da die Zähne nicht mehr beschliffen werden müssen, gehören Schäden an der Zahnsubstanz nun der Vergangenheit an. Durch die feste Verankerung des Implantates weist es zudem eine lange Haltbarkeit auf.

Die moderne Zahnimplantologie kennt heute hunderte Formen von Implantaten, die sich etwa in Hinblick auf Form oder Material unterscheiden. In unserer Münchener Praxis besprechen wir gemeinsam, was die für Sie beste Lösung ist.

Zahnimplantate: zuverlässig und haltbar

Viele Menschen verlieren im Laufe ihres Lebens ganze Zähne mitsamt der Wurzel. In solchen Fällen haben sich Zahnimplantate als besonders zuverlässige Lösung erwiesen. Inzwischen ist es bereits seit über 30 Jahren möglich, natürliche Zähne mittels der seit 1982 von der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK) anerkannten Methode zu ersetzen. Schätzungen zufolge werden in Deutschland jedes Jahr mehr als eine Million Implantate in Patientenkiefern verankert.

Große Auswahl an Zahnimplantaten in unserer Praxis

Das Setzen von Implantaten zählt auch in der Praxis Dr. Nicola Eickmann – Ihrem Spezialisten für Zahnimplantate in München-Trudering – zu den alltäglichen Routineverfahren. In unserer Praxis für Zahnheilkunde können wir Ihnen eine Vielzahl von möglichen Materialien und Implantatformen anbieten. Auf alle zentralen Fragen im Zusammenhang mit dem Setzen der Zahnimplantate, wie etwa zum Ablauf und den Kosten, gehen wir auf dieser Seite ein. Gerne steht unser Team Ihnen natürlich ebenfalls zur Beantwortung sämtlicher Nachfragen persönlich zur Verfügung.

Zahnimplantation: Leistungen unserer Praxis in Trudering

Unsere Leistungen für eine Behandlung mittels hochwertiger Zahnimplantate umfassen ein breites Spektrum an Optionen. Dank der modernen Implantologie stehen uns heutzutage viele verschiedene Materialien und Formen zur Verfügung. Dabei bieten wir jedem einzelnen Patienten über hundert mögliche Varianten für die perfekte individuelle Lösung an. Unter Berücksichtigung Ihrer konkreten persönlichen Vorstellungen und Wünsche, können wir gemeinsam im Zuge Ihres Besuches in unserer Münchener Zahnarztpraxis entscheiden, welches Implantat am besten zu Ihnen passt.

Zahnimplantate und ihre Kosten

Die Kosten für qualitativ hochwertige Implantate variieren von Fall zu Fall. Der konkrete Preis hängt davon ab, in welchem Bereich die Versorgung erforderlich ist und ob etwa die Notwendigkeit eines Knochenaufbaus besteht. Einzelne Backenzahnimplantate sind tendenziell preisgünstiger anzufertigen als jene im Schneidezahnbereich. In manchen Fällen sind auch implantatgetragene Brücken erforderlich. Gelegentlich übernehmen Krankenversicherungen für Zahnimplantate die Kosten zumindest teilweise. In jedem Fall sollten Sie vor Beginn der Behandlung mit Ihrer Krankenkasse sprechen. Grundsätzlich handelt es sich bei der Zahnimplantation allerdings um keine Kassenleistung. Daher lohnt es sich oftmals, eine Zusatzversicherung zu diesem Zweck abzuschließen.

Zahnimplantate: Ablauf der Behandlung

Im Zuge der Implantation setzen wir eine künstliche Zahnwurzel in Ihren Kieferknochen ein. Diese fungiert wie eine natürliche Wurzel als Träger für den Zahn. An dem sogenannten Implantatkörper können dann Kronen, Brücken oder ein herausnehmbarer Zahnersatz angebracht werden, die den fehlenden Zahn ersetzen.

Bevor der Eingriff stattfinden kann, erfolgt zunächst ein erstes Beratungsgespräch mit Ihrem Spezialisten für Zahnimplantate. Dabei klären wir zunächst einmal, welche Art der Versorgung Sie benötigen und wie viele Implantate bei Ihnen erforderlich sind. Im Rahmen einer Voruntersuchung muss außerdem ermittelt werden, ob ein Knochenaufbau notwendig ist oder bei Ihnen eventuell Entzündungen vorliegen.

Für gewöhnlich wird der Eingriff unter örtlicher Betäubung ambulant durchgeführt. Je nach Anzahl und Art der Implantate erstreckt sich die Dauer des Verfahrens durchschnittlich über 15 Minuten bis zu zwei Stunden. Falls Sie regelmäßig Medikamente einnehmen, sollten Sie das bereits im Vorfeld mit uns sowie mit Ihrem Facharzt besprechen. Nach dem Verabreichen der Betäubung können wir, sobald Ihr Kiefer nicht mehr schmerzempfindlich ist, mit der Operation beginnen. Dabei öffnen wir das Zahnfleisch mit einem kleinen Schnitt. Der Kieferknochen liegt dann frei. Auf diese Weise werden die Implantate an der richtigen Position angebracht.

Mithilfe eines speziellen Bohrers sorgen wir im nächsten Schritt dafür, dass Ihr Implantat ausreichend Platz im Kiefer erhält. Während des Bohrens kann es sein, dass Sie ein leichtes Vibrieren wahrnehmen. Das Verfahren ist in der Regel allerdings schmerzfrei. Die Implantatkörper werden anschließend in den Knochen eingeschraubt. Für eine geschlossene Einheilung erfolgt eine Versieglung mit einem Deckel. Die Wunde wird dabei fest vernäht. Bei einer offenen Einheilung der Zahnimplantate ist der Ablauf etwas anders: Hierbei kommt ein sogenannter Fleischformer zum Einsatz. Diesen nähen wir in die Wunde ein. Ein Provisorium ersetzt vorerst den fehlenden Zahn. In jedem Fall sollten Sie direkt nach der Operation besonders auf die Zahnpflege und Mundhygiene achten und weder rauchen noch Kaffee oder Alkohol trinken.

Sobald die Operationswunden abgeheilt sind, folgt die Freilegung Ihrer Implantate. Die im Zuge des Eingriffs angebrachten Deckelschrauben werden nun durch einen Aufbau ersetzt, der zukünftig Ihre Kronen oder Brücken tragen wird – das konkrete Vorgehen hängt jedoch von der Art des Implantats ab. Hierüber informieren wir Sie selbstverständlich ausführlich im Vorfeld der Behandlung.

Vorteile unserer modernen Zahnimplantate in München-Trudering

Moderne Zahnimplantate bieten gegenüber anderen Behandlungsmethoden viele Vorzüge. Sie wirken in den meisten Fällen überaus natürlich und bestehen aus rein biologischen und verträglichen Materialien. In unserer Praxis stellen wir Ihnen eine umfangreiche Auswahl an Implantaten bereit – so gibt es für jeden Patienten gewiss die passende Versorgung. Mithilfe der Implantologie ist es überdies möglich, Zahnlücken zu schließen, ohne dass die benachbarten Zähne durch Abschleifen in Mitleidenschaft gezogen werden. Selbst bei einem völlig zahnlosen Kiefer ist der Einsatz dieser künstlichen Zahnwurzeln realisierbar. Die Implantate sitzen immer fest im Kiefer, sind stabil und langlebig. Die tägliche Zahnpflege ist ohne Einschränkungen durchführbar – und vor allem können Sie sich wieder an Ihrem Lächeln erfreuen!

Ihre Spezialisten für Zahnimplantate in Trudering

Interessieren Sie sich für hochwertigen Zahnersatz und würden gerne Näheres über die Behandlung erfahren? Wir freuen uns darauf, Sie diesbezüglich individuell zu beraten. In unserer Praxis für Zahnheilkunde in München-Trudering stellen wir Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten der Zahnimplantation vor und bieten Ihnen eine geeignete Lösung an. Zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren! Einen persönlichen Termin können Sie jederzeit per E-Mail und über das Kontaktformular sowie telefonisch während unserer Sprechzeiten vereinbaren. In einem Beratungsgespräch klären wir gerne all Ihre Fragen zu Zahnimplantaten, deren Kosten und Ablauf der Therapie gleichermaßen wie zu unserem Leistungsspektrum im Allgemeinen. Setzen Sie sich noch heute mit uns in Verbindung!